Jonathan James Bowler

Aus AstorWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jonathan James Bowler PHS (* 12. Mai 1977 in Aiken Springs, Serena) ist seit dem 13. Oktober 2013 Leader of the Church of Unitology (zunächst Temporary Leader), ehemaliger Gouverneur von Serena und ehemaliger US-Senator für Laurentiana.

J. J. Bowler

Church of Unitology[Bearbeiten]

Bereits Jonathan's Eltern waren Unitologen. Jonathan selbst trat im Alter von 15 Jahren in die Sea Organization ein. Am 10. August 2013 wurde er vom damaligen Leader der Church of Unitology, Benjamin Earnest Miscavige, zum Director of the Sea Organization ernannt.

Politik[Bearbeiten]

Bowler gehört seit dem 18. August dem State Council des Bundesstaates Serena an und ist seit dem 26. Januar 2014 Gouverneur dieses Bundesstaates.

Im November 2013 kandidierte Bowler gegen die libertäre Gouverneurin Melissa Brandenburg. Völlig überraschend schaffte Bowler im ersten Wahlgang einen Patt und zwang die Amtsinhaberin somit in eine Stichwahl, welche er jedoch mit 40% zu 60% Wähleranteil am 15. Dezember 2013 verlor.

Senat[Bearbeiten]

Von April 2016 bis April 2018 war Bowler Mitglied des Senats, ein Jahr davon dessen Präsident. Am 1. Januar 2017 wurde ihm von US-Präsident James F. Canterbury gemeinsam mit dem damaligen Speaker David Clark der Presidential Honor Star verliehen. 2018 Verlor er überraschend gegen den Republikaner Ulysses Knight in einer Losung, nachdem die ersten beiden Wahlgänge 50/50 ausgegangen waren.